Häufig gestellte Fragen zur Nutzung von Luft, um schwere Lasten zu befördern, und zu alternativen Materialhandlinglösungen werden hier beantwortet. Noch besser, klicken Sie bei Fragen einfach auf “Online Chatten. Wir werden Ihre Fragen dann so schnell wie möglich beantworten.

Online Chatten

Kann eine einzige Person wirklich eine schwere Last mit fast reibungslosen Luftgleitkissen bewegen?

Für eine gute Kontrolle einer Last ist unsere allgemeine Regel, dass eine Person eine Ladung von bis zu 5.000 lbs (2.250 kg) ergonomisch auf Luftgleitkissen von AeroGo bewegen und kontrollieren kann.

Welche Kraft ist erforderlich, um AeroGo Luftgleitkissen zu bewegen?

Auf einer perfekten Fläche ist eine Kraft von 1 lb (0,45 kg) für jeweils 1.000 lbs (450 kg) Last erforderlich. Die meisten Fabriken haben keine perfekten Bodenflächen, daher gilt als allgemeine Regel eine Kraft von vier bis sechs Pfund für jeweils 1.000 Pfund Last. Für Lasten, die von einer Person nicht gehandhabt werden können, bietet AeroGo auch Krafttraktionsantriebe für Lasten, die extra Steuerung und Kraft benötigen.

Müssen meine Böden perfekt sein, um AeroGo Aero-Caster zu nutzen?

Nein, aber um ordnungsgemäß zu funktionieren, sorgt eine glatte, porenfreie Fläche für die besten Ergebnisse und Lebensdauer Ihrer mit Aero-Caster ausgerüsteten Produkte. In der Regel bietet ein Standardbetonboden einer Lager- oder Fabrikhalle eine geeignete Oberfläche. Einige Reparaturen von großen Rissen oder das Auffüllen von Dehnfugen sind möglicherweise notwendig. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Arbeitsoberflächenspezifikationen. Auflagematerial kann Optionen zum Befördern über raue Oberflächen bieten. (Beispiel: Sie können Auflagematerial verwenden, um auf einen Bereich von Beton mit Besenstrich zu gelangen. Das Auflagematerial kann aus Blech oder starken Kunststoffplatten bestehen.)

Was sind die Anforderungen von Luftgleitkissen-/Luftlagersystemen für ein Druckluftsystem?

Die Anforderungen für Druckluft hängen von dem Gewicht der Last, der Größe und der Anzahl der Luftgleitkissen ab und ob ein Standard- oder ein Schwerlastsystem genutzt wird. Im Allgemeinen arbeiten die meisten Fabrikluftsysteme bei ausreichendem Druck, damit ein AeroGo Luftgleitkissensystem funktioniert. Unsere Systeme arbeiten bei 25 psi (1,75 kg/cm2) oder 50 psi (3,51 kg/cm2) für das Schwerlastsystem. Bitte halten Sie Rücksprache mit einem AeroGo Vertreter, um die Luftdurchsatzanforderungen für Ihr System zu bestimmen. Beispiel: Ein Luftgleitkissenspannsystem für 28.000 lbs/12.700 kg von AeroGo nutzt auf einem normalen, glatten, versiegelten Betonboden bis zu 110 scfm bei 25 psig.

Kann ein Luftgleitkissensystem von AeroGo eine Last anheben und auch omnidirektionale Beweglichkeit bieten?

Ja, ein zusätzlicher Vorteil eines AeroGo Luftgleitkissensystems ist, dass es eine Last anhebt, bevor der Luftfilm unter dem Luftgleitkissenluftlager erzeugt wird. Der effektive Hub eines Luftgleitkissens wird durch die Art und Größe des Luftgleitkissens bestimmt, kann aber zwischen 0,5 und 3,5 Zoll liegen (1,27 und 8,89 cm) liegen.

Wie viel Lärm, Luft oder Staub verursacht ein Luftgleitkissensystem?

Ein ordnungsgemäß eingestelltes AeroGo Luftgleitkissensystem erzeugt sehr wenig Lärm oder Luftströmung um die Luftgleitkissen/Luftlager. Wenn Sie eine Visitenkarte neben ein ordnungsgemäß eingestelltes Luftgleitkissen legen, wird die Visitenkarte nicht gestört.

Wie berechne ich die erforderliche Kraft zum Bewegen meines Ladungsgewichts?

LADUNGSGEWICHT X 0,005 = Pfund Kraft zum Bewegen der Ladung
Die notwendige Kraft zum Bewegen einer Last wird berechnet, indem man das Ladungsgewicht mit einem Oberflächenfaktor zwischen 0,001 und 0,005 multipliziert. Der Oberflächenfaktor wird bestimmt durch Bewertung der Ebenheit und Glätte der Oberfläche. Eine perfekte Oberfläche hätte den Faktor 0,001. Die meisten Oberflächen erfordern einen Faktor von 0,005.

Wenn Luftgleitkissen von AeroGo nahezu reibungslos sind, warum begrenzen Sie die Last, die eine Person manuell bewegen kann, auf 5.000 Pfund?

Zuallererst aus Sicherheitsgründen. Eine Person, die so viel Gewicht bewegt, sollte zumindest eine andere Person dabei haben, die als Beobachter hilft. Zweitens können alle Böden leichte Steigungen, Wellen und kleine Risse in der Oberfläche haben. Wenn sich Luftgleitkissen über diese unebenen Oberflächen bewegen, kommt die Struktur des Luftgleitkissens in leichten Kontakt mit dem Boden und erhöht die Reibung geringfügig. Die Wellen erzeugen den Effekt, die Last über kleine Steigungen hinauf und hinab zu bewegen. Jede Steigung, egal wie klein, hat große Auswirkungen auf die Kraft, die nötig ist, um eine schwere Last zu bewegen.

Sind portable (eigenständige) AeroGo Luftgleitkissensysteme für meine Anwendung verfügbar?

Ja. Spezielle eigenständige Systeme sind verfügbar. Das ist jedoch nicht unbedingt die praktischste Lösung. Portable Systeme eignen sich am besten für sehr kurze Entfernungen und/oder sporadische Beförderungen und verwenden typischerweise Hochdruck-Stickstoffflaschen. Wenn Ihre Anwendung häufigere Bewegungen oder längere Strecken erfordert, benötigen Sie eine kontinuierliche Luftzufuhr (d. h. einen Kompressor), wodurch eigenständige Luftgleitkissensysteme normalerweise weniger kostengünstig werden.

Verschleißen Luftgleitkissen?

Ja, irgendwann schon. Luftgleitkissen verschleißen, wenn das Luftgleitkissenmaterial gelegentlich mit dem Arbeitsboden in Kontakt kommen, selbst wenn es ordnungsgemäß „schwebt“. Durch die handwerkliche Herstellung und die Verwendung hochwertiger Materialien können AeroGo Luftgleitkissen auf einer geeigneten Arbeitsfläche jahrelang halten.

Wenn ich meine Druckluftzufuhr verliere, lässt das Luftgleitkissen die Last dann plötzlich fallen?

Nein, selbst wenn die Luftzufuhr plötzlich unterbrochen wird, dauert es eine Weile, bis die gesamte Luft in dem Luftgleitkissen ausgetreten ist. Dies stellt sicher, dass die Last keinem Stoß durch einen plötzlichen Druckabfall ausgesetzt ist. Beachten Sie, dass, sobald die Luft aus dem Luftgleitkissen entwichen ist und die Ladung auf Landematten liegt, die Ladung nicht mehr bewegbar ist.

Wie reinige ich meine AeroGo Luftgleitkissen?

Das ist einfach. Wenn Sie eine Substanz auf dem Luftgleitkissengewebe haben, wischen Sie sie mit einem acetongetränkten Lappen ab. Stellen Sie nach der Reinigung sicher, dass das Luftgleitkissen vollständig trocknet, bevor Luft- oder Lastdruck ausgeübt wird. Verwenden Sie kleine Mengen von Flüssigkeit auf dem Luftgleitkissengewebe. Wenn das Lösungsmittel in das Luftgleitkissenmaterial eindringt, verkürzt diese Durchdringung die Lebensdauer Ihrer Luftgleitkissen. Abnutzungsspuren haben keinen Einfluss auf die Leistung des Luftgleitkissens und müssen nicht entfernt werden.

Sind AeroGo Reinraumlastenbeförderungssysteme für den Einsatz in Reinräumen der Klasse 1 oder höher zertifiziert?

Unsere vibrationsarmen Produkte sind nicht für den Einsatz in Reinräumen zertifiziert, aber unsere Kunden haben unsere Systeme getestet und festgestellt, dass sie bei Verwendung mit sauberer Luft keine Kontamination verursachen.

Werden AeroGo Luftgleitkissensysteme zur Nutzung in Reinräumen der Klasse 1 oder höher speziell gereinigt?

AeroGo trifft besondere Vorkehrungen bei der Herstellung und Montage von Reinraumsystemen, um das Eindringen von Verunreinigungen und Ablagerungen zu verhindern. Jedes System wird vor dem Versand getestet und mit reinem Stickstoff gespült. Regulatoren sind öl- und fettfrei und reinraumtaugliche Armaturen und Schläuche werden wo immer möglich eingesetzt.

Warum ist eine Beschädigung eines Doppelbodens so ein bedeutendes Problem oder Anliegen?

Zu hoher Druck auf einen Doppelboden kann zum Bruch des Bodens führen. Wenn eine Bodenplatte während der Bewegung einer Maschine versagt, ist ein Schaden der empfindlichen Maschine teuer zu reparieren und verzögert die Produktion des Reinraums. Bei einem schlimmstmöglichen Ausfall können Versorgungen und Kabel unter dem Boden beschädigt werden, was zu einer zusätzlichen Abschaltung des Reinraums führt. Da ein Reinraum nur Geld verdient, wenn er in Betrieb ist, sind Stillstände sehr kostspielig. Diese Tatsache allein macht Luftgleitkissen für den Reinraumbetrieb so perfekt geeignet: Sie verteilen das Ladungsgewicht über eine größere Fläche als Räder oder Rollen.

Wer kauft ein System für den Einsatz in einem Reinraum?

Einige Reinraumbetreiber erwerben ein System, aber am häufigsten wird ein Maschineneinrichter oder ein spezialisiertes Transportunternehmen die Ausrüstung von AeroGo kaufen. Reinraumbetreiber engagieren in der Regel Maschineneinrichter für alle großen Anlagenbewegungen in einem Werk. Ausrüstungshersteller engagieren häufig Transportunternehmen, um neue Maschinen von ihrer Fabrik zu dem Betrieb eines Kunden zu befördern.

Wann empfehlen Sie Gapmaster Luftgleitkissen anstelle von Neopren- oder Urethan-Luftgleitkissen?

Der Gapmaster ermöglicht eine größere Flexibilität bei der Nutzung von Auflagen. Gapmaster Luftgleitkissen besitzen die Fähigkeit, Zwischenräume und Stufen auf Auflagen zu überbrücken, wodurch in den meisten Fällen keine Überlappungsverbindungen erforderlich sind. Einige Maschineneinrichter betrachten die erhöhte Reibung des Gapmaster als einen Vorteil, weil sie die Maschine während der Positionierung besser unter Kontrolle haben. Die niedrigeren Werte von 15 psi auf dem Gapmaster reduzieren die Belastung der Doppelbodenplatten und erfordern den Einsatz größerer Luftgleitkissen.

Wie ermittle ich die Größe und Anzahl der AeroGo Luftgleitkissen, wenn ich AeroGo Lastenbeförderungsausrüstung für Reinräume spezifiziere?

Spezifikationen von Doppelbodenherstellern können sehr verwirrend sein. Der beste und sicherste Weg besteht darin, sich mit AeroGo in Verbindung zu setzen und uns den Typ und das Gewicht der Maschine und die Spezifikationen des Doppelbodens mitzuteilen. Zusätzliche Informationen finden Sie auch auf der Reinraumseite.

Datenschutz-Bestimmungen
AeroGo verwendet Cookies und andere Tracking-Technologien, um die Webseiten-Funktionalität bereitzustellen und den Webseiten-Besucherverkehr zu analysieren. Wenn Sie unten klicken, stimmen Sie der Verwendung unserer Cookies zu, wenn Sie die AeroGo-Websites weiterhin nutzen möchten.

AkzeptierenMehr erfahren